Samstag, 17.11.2012 C-Junioren Gruppenliga

SG Wildeck – JSG Eitratal  1:5 (0:1)

Richelsdorf. Beim letzten Punktspiel in diesem Jahr unterlagen unsere C-Junioren dem Tabellenzweiten JSG Eitratal mit 1:5 (0:1). Noah Quanz brachte unbedrängt seine Mannschaft bereits früh in der 3. Minute in Führung. Er bezwang unseren heutigen Torhüter Marvin Opitz mit einem Distanzschuss aus ca. 20 Meter ins obere Eck. Unsere Mannschaft, betreut von Harald Triebstein, Tim Bornschier und Ingo Heinzerling, wirkte unsortiert; viele Abspiel- und Annahmefehler sahen die wenigen Zuschauer. Der Großteil unserer Mannschaft ließ den nötigen Kampfgeist vermissen. So verpufften die wenigen Offensivvorträge meist wegen Unbeweglichkeiten oder mangels Spielwitz. Es ist keine leichte Aufgabe um den trainerstab von Harald Triebstein. Die Winterpause kommt daher sicher zum richtigen Zeitpunkt.

In der zweiten Hälfte konnten wir zumindest öfters in der gegnerischen Hälfte spielen, als in Hälfte eins. Der Gast dominierte auch hier weiterhin das Geschehen. Die Abwehr um den stets sicheren Libero Niklas Wilhelm und den guten Vertreter von Torhüter Werner, Marvin Opitz, leistete beste Arbeit. In der 40. Minute köpfte Eitratals Spielmacher Noah Quanz einen Freistoß gegen den Pfosten. In den nächsten Minuten stand unser Torwart Marvin Opitz mehrmals im Blickpunkt, der aussichtsreichste Möglichkeiten mit tollen Reflexen vereitelte. In der 47. Spielminute beweist erneut Quanz Übersicht und passt auf Dominik Hannslik, der unbedrängt Marvin Opitz keine Chance lässt. Nur zwei Minuten später erhöht Lukas Gremming auf 0:3. Ingo Bischof ist es dann, der in der 56. Spielminute auf 0:4 erhöht. In der 61. Spielminute lässt Janik Wittich seine derzeit schmerzliche vermisste Form aufblitzen, umspielt mehrere Gegenspieler und schiebt überlegt zum 1:4 ein. Dominik Hannslik stellt den alten Abstand wenige Minuten vor Abpfiff wieder her.

Tore: 0:1 Noah Quanz (3.), 0:2 Dominik Hannslik (47.), 0:3 Lukas Gremming (49.), 0:4 Ingo Bischof (56.),  1:4 Janik Wittich (61.), 1:5 Dominik Hannslik (65.)

SG Wildeck: Marvin Opitz, Jona Auth, Janik Wittich, Jan-Luca Triebstein, Niklas Wilhelm, Hannes Lorenz, Alexander Noll, Parmpreet Singh, Maximilian Jäger, Alexander Rest, Till Heinzerling, Tom Köhler, Marvin Strube, Lucas Heinzerling

JSG Eitratal: Jan-Niklas Landsiedel, Andreas Gutberlet, Kai Fischer, Matthias Breitung, Lukas Gemming, Nicolas Busold, Maurice Scheich, Irfan Ramadani, Levin Baumgardt, Noah Quanz, Silas Trott, Dominik Hannslik, Emre Dogru, Simon Jäger, Ingo Bischof