SG Rotensee/Wippershain/Schenklengsfeld Gastgeber für beide Wildecker Mannschaften!

Am Sonntag, 10.04.2011 treten die beiden Senioren–Mannschaften der SG Wildeck in Wippershain bei der Spielgemeinschaft
Rotensee/Wippershain/Schenklengsfeld an.


Spielbeginn bei der I. Mannschaft ist wie gewohnt um 15:00
Uhr. Nach dem hart erkämpften Sieg gegen den VfL Philippsthal sollte natürlich
auch in Wippershain gepunktet werden. Dies wird jedoch eine schwere Aufgabe, da sich die SG auf
dem aufsteigenden Weg befindet.

Einige verletzte Spieler sind wieder fit und die Torjäger
Reinhardt und Nothbaum zeigen wieder ihre Treffsicherheit. Bei unserem Team,
wird man sehen ob der eingeschlagene Weg fortgesetzt werden kann, oder ob der
Sieg doch nur eine Eintagsfliege war. Personell bleibt die Lage weiterhin
angespannt, aufgrund der sehr engen Tabelle 4 Punkte zwischen Platz 4 und 13
sollte aber zumindest ein Remis erzielt werden. Um dies zu erreichen wird
wieder genau so eine disziplinierte und couragierte Spielweise nötig sein, wie
im letzten Spiel gegen den VfL Philippsthal. Weitere Brisanz erhält die Partie
aus der Tatsache das SGW Trainer Uwe Stückrath in der letzten Saison noch den
Gastgeber coachte.

 

Im Vorspiel treffen die beiden Reserven auf einander. Auch
hier gebührt dem Gastgeber die Favoriten–Rolle, ist er doch in der Tabelle
deutlich besser platziert als die Reserve der SGW.

Dennoch mit 9 Punkten aus den letzten 3 Spielen ist erstmal
die akute Abstiegsgefahr gebannt, trotzdem sollte man weiterhin bestrebt sein
Bonuspunkte einzufahren, denn auch hier ist die Tabelle aufgrund der
unterschiedlichen Anzahl der ausgetragenen Spiele noch sehr schief. Personell
wird es wie immer einen Wechsel von 3 bis 4 Spielern gegenüber der Vorwoche
geben.

 

Wünschen wir beiden Mannschaften viel Erfolg bei den
schweren Auswärtsspielen !