SG Wildeck und Uwe Stückrath gehen ab sofort getrennte Wege!

Nachdem Trainer Uwe Stückrath der Mannschaft vor dem Spiel gegen den VfL
Phillipsthal mitteilte, dass er das Team über die Saison hinaus nicht mehr trainieren werde, hat sich der Vorstand nach zwei wöchiger Bedenkzeit dazu entschlossen einen sofortigen Schnitt zu machen und Uwe Stückrath von seinen Aufgaben zu entbinden.

Der
Vorstand der SG Wildeck dankt Uwe Stückrath für die geleistete Arbeit. Die
Nachfolge von Uwe Stückrath tritt nun der Obersuhler Heinrich Kesten an, der ab
01. November die sportliche Verantwortung für den Seniorenbereich trägt.