SG Wildeck: Zwei wichtige Spiele in Oberaula stehen an

Spieltag:       Samstag, 20.09.2008 

B-Liga:         14.15 Uhr TSG Oberaula II – SG Wildeck II

Kreisoberliga: 16.00 Uhr TSG Oberaula I  – SG Wildeck I 

SG Wildeck I: 

Das Team von Trainer Werner Heidemüller muss unbedingt beim Tabellendritten punkten, um Anschluss an die Spitzengruppe zu halten. Momentan hat die SG auf Position sieben liegend fünf Punkte Rückstand auf ihren morgigen Gegner. Sieben Punkte aus den letzten drei Partien, dass lässt hoffen! Trainer Heidemüller: "Wir sind auf dem richtigen Weg"! Ich sehe die Chance 50:50. Daher werden Kleinigkeiten über den Ausgang entscheiden. Trotz Konzentration auf die Abwehrarbeit dürfen wir auch nicht das Toreschießen vergessen. Bei den bisherigen Spielen beider Mannschaften fielen immer reichlich Treffer. Wer trifft am Samstag? Holick, TSG (bisher 8) oder Rimbach, SG (bisher 7).

SG Wildeck II:

Im Vorspiel treffen die beiden Reservemannschaften aufeinander. Ein Verfolgerduell, dass viel Spannung verspricht. Für beide Mannschaften gilt es, sich mit einem Sieg in der Spitzengruppe zu behaupten. Die SG liegt mit 19 Punkten auf dem 4. Platz. Auf dem 6. Platz folgt die TSG mit 15 Punkten, hat aber 2 Spiele weniger. Das Team von Betreuer Dieter Bornschier, gemischt mit jungen und erfahrenen Spielern, fährt nach Oberaula, um zu gewinnen.