SGW in die Vorbereitung gestartet!

WILDECK. Die Vorbereitung für den Saison-Endspurt ist beim Kreisoberligisten SG Wildeck im vollen Gange.

Dabei konnte Trainer Sandro Mohr mit Marco Bode vom SVA Bad Hersfeld wohnhaft in Obersuhl und Alexander Herrmann vom SV Unterhaun wohnhaft in Bosserode zwei Neuzugänge begrüßen. Der Vorstand der SG Wildeck wünscht beiden Spielern viel Freude und sportlichen Erfolg bei der SGW. Nach diversen Hallenkicks hat Trainer Sandro Mohr pro Woche drei Trainingseinheiten angesetzt, um den Grundstein für die nötige Fitness zu legen. Zudem sind drei Testspiele geplant. Zum Auftakt ist am Sonntag, 8. Februar, 14.30 Uhr, in Bosserode die SG Gerstungen/Vitzeroda zu Gast. Einem weiteren Test unterzieht man sich eine Woche später in Obersuhl gegen den TSV Wichmannshausen, der ebenfalls um 14.30 Uhr angepfiffen wird. Am 22. Februar, ist dann auch die Wildecker Reserve gefordert. In Richelsdorf trifft man ab 12.45 Uhr auf die zweite Vertretung der SG Sontra, ehe ab 14.30 Uhr die ersten Mannschaften aufeinander treffen. Ernst wird es dann für die SGW am Samstag, 28. Februar, wo mit dem Wildecker Derby beim ESV Hönebach, der offizielle Start in die Punktrunde ansteht. Am Sonntag, 1. März, gastiert die zweite Mannschaft der SG um 13.15 Uhr beim TSV Herfa.

-Thomas Becker-