Sonntag, 07.10.2012, D2-Junioren

JSG Breitenbach/Haselgrund : SG Wildeck   5:1 (2:0)

BREITENBACH. Breitenbach war an diesem Sonntagmorgen keine Reise wert. So kurz und knapp kann man den Spielverlauf bezeichnen. Über die gesamte Spielzeit war man gegen die favorisierten Gastgeber mit Abwehraufgaben betraut. Torsteher Philipp Brandau verhinderte mit einigen guten Paraden eine höhere Niederlage. Erst zum Ende der Partie konnten die Wildecker das Spiel etwas offener gestalten und kamen auch zum dann letztendlich nicht unverdienten Ehrentreffer.

Der Spielverlauf im Stenogramm:

5. Minute: Johannes Ritter fängt einen zu kurz geratenen Abschlag ab, zieht sofort ab und trifft zum 1:0.

10. Minute: Der Pfosten verhindert bei Dominik Dokters Schuss das 2:0.

15. Minute: Der erste Vorstoß der SGW. Celina Rudolphs Schuss landet neben dem Tor.

21. Minute: Mit einer Glanzparade verhindert Philipp Brandau gegen Max Henze den zweiten Treffer.

23. Minute: Diesmal rettet Philipp per Fußabwehr gegen Jan Burmann.

28. Minute: Gegen Dominik Dokters Schuss ist Philipp machtlos. 2:0 – Halbzeitpause, Zeit zum Durchatmen.

36. Minute: Lukas Wolf trifft zum 3:0.

37. Minute: Johannes Ritter zieht ab, Philipp kann zwar abwehren, seine Vorderleute sind nicht auf der Höhe, dafür Lukas Wolf, der mit diesem Doppelschlag den endgültigen K.O. der Wildecker besiegelt.

39. Minute: Dominik Doktor überläuft die linke Abwehrseite und spitzelt den Ball rechts an Philipp Brandau  vorbei in die Maschen. 5:0!

48. Minute: Ein Lebenszeichen von der SGW!. Celina Rudolph erzielt nach  Doppelpass mit Fabian Opitz den Ehrentreffer.

51 Minute: Fabian spielt sich auf rechts schön durch, anstatt nach innen zu passen, versucht er es auf eigene Faust und setzt den Ball neben das Tor.

52. Minute: Tobias Schwitallas Schuss von der Strafraumgrenze landet rechts neben dem Tor.

60. Minute: Schlusspfiff!

Fazit: Es bleibt dabei. Unsere Zweite hat es trotz der Unterstützung von der Ersten schwer. Mit Trainingsfleiß und gutem Willen hoffen wir auf Besserung!

 

JSG Breitenbach/Haselgrund: Simon Wanischefsky – Emilio Hast, Lukas Wolf, Jan Burmann, Johannes Ritter, Henrik Schlüter, Dominik Dokter, Niklas Ritter, Max Henze, Joshua Henze, Darius Oster, Luca Bardt, Niklas Krummer.

 

SG Wildeck II: Philipp Brandau – Jannik Mangold, Leon Funk, Felix Weyh, Celina Rudolph, Dominik Stark, Dominik Schumann, Tobias Schwitalla, Philipp Becker, Fabian Opitz, Leon Bommer.

Tore: 1:0 Johannes Ritter (5.), 2:0 Dominik Dokter (28.), 3:0, 4:0 Lukas Wolf (36., 37.), 5:0 Dominik Dokter (39.), 5:1 Celina Rudolph (48.).

                                                                              -Thomas Becker-