Steffen Rimbach schießt SGW zum Sieg!

Mit 2:1 (1:0) gewann unsere I. Mannschaft das Derby gegen den SV Rotenburg und konnte damit die Serie von fünf sieglosen Spielen beenden.In einer bis zum Schluss umkämpften Begegnung avancierte St. Rimbach zum Matchwinner, als er mit einem Schuss aus 14 m in den Winkel in der 89. Minute den viel umjubelten Siegtreffer für die SGW erzielte. Aber der Reihe nach. A. Krämer hatte die SGW per Foulelfmeter nach Foul an St. Rimbach mit 1:0 in Führung gebracht (32.). Kurz nach der Halbzeit entschied der Schiedsrichter erneut auf Elfmeter. Diesmal jedoch für die Gäste. St. Kanngießer verwandelte zum 1:1 (48.). Nach dem Ausgleich wurde die Gäste stärker und waren optisch überlegen. Die beste Chance für die Gäste hatte L. Schneider, der mit einem Heber an der Latte scheiterte (65.). Auf der Gegenseite traf M. Feustel mit einem 20 m Schuss ebenfalls die Latte (72.). Nachdem ein Gästespieler in der 75. Minute die Ampelkarte sah, versuchten die Gäste das Ergebnis zu halten und den Punkt zu sichern. Die SGW versuchte nun den Druck nochmal zu erhöhen und den Siegtreffer zu erzielen. St. Rimbach erlöste den SGW-Anhang dann kurz vor dem Ende mit 2:1 Siegtreffer.

Fazit: Die SGW zeigte eine geschlossene kämpferische Leistung und konnte sich am Ende über einen wichtigen Dreier freuen. Wenn die Gäste nach dem Ausgleich nachgelegt hätten, wäre auch ein anderer Ausgang möglich gewesen, so war die SGW jedoch der Sieger.