TSV Bosserode freut sich über fünf neue Schiedsrichter

BOSSERODE. Alltäglich ist es sicher nicht, dass bei einem Schiedsrichterneulings-lehrgang gleich fünf Sportkameraden aus einem Verein dabei sind und auch erfolgreich die Prüfung abschließen. So geschehen beim diesjährigen Lehrgang der Schiedsrichtervereinigung Hersfeld-Rotenburg in Weiterode, wo fünf junge Sportkamerden vom TSV Edelweiß Bosserode sich den Aufgaben stellten. Künftig pfeifen Alexander Herrmann, Philipp Becker, Thomas Herrmann, Anton Bock und Jannik Stark für den TSV. Unterschiedliche Beweggründe führten die fünf zur Entscheidung, künftig nicht nur als Spieler aktiv zu sein, sondern auch Verantwortung bei der Spielleitung zu übernehmen. Sie brennen, wie aktuell die meisten Fußballer auch, auf ihren ersten Einsatz auf dem grünen Rasen, wo sie zunächst von erfahrenen Referees betreut werden.

 

Foto: Warten auf ihren ersten Einsatz als Schiedsrichter: Alexander Herrmann, Anton Bock, Philipp Becker, Jannik Stark und Thomas Herrmann vom TSV Bosserode.

                                                                                                          -Thomas Becker-