Vereinsinternes Hallenturnier SG Wildeck

Seniorenteam 1. wurde Turniersieger

 

Das erste vereinsinterne Hallenturnier der SG Wildeck war ein großer Erfolg. Insgesamt nahmen 1 Spielerin (Manuela Rudolph) und 39 Spieler aus der Seniorenabteilung und der A-Jugend der SG Wildeck und den Alten Herren vom TSV Bosserode, SG Richelsdorf/Süß und SV Obersuhl teil. Aus dem Teilnehmerfeld wurden 6 Mannschaften gebildet (2 Senioren, 2 A-Junioren und 2 Alte Herren). Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden. Die Spielzeit betrug jeweils 10 Minuten. Jung gegen Alt; zum Schluss setzte sich die bessere Kondition der Senioren und der A-Jugendlichen durch. Unter der Turnierleitung von Thomas Becker und Tobias Bornschier sahen die Zuschauer guten Fußball und spannende Spiele.

Im Anschluss wurde in gemütlicher Runde so manche Fußball-Geschichte erzählt. Jung und Alt; an diesem Tag passte es zusammen! 

Platzierungen:

1. Seniorenteam 1    (13 Punkte, 12:4 Tore)

2. Seniorenteam 2    (11 Punkte, 12:4 Tore) 

3. A-Juniorenteam 1 (10 Punkte, 10:4 Tore)

4. A-Juniorenteam 2 (4 Punkte, 5:12 Tore)

5. AH-Team 1         (3 Punkte, 5:11 Tore)  

6. AH-Team 2         (1 Punkt, 3:12 Tore)

Erfolgreichste Torschützen mit jeweils 4 Treffern waren: Christian Gliem (A-Jugend), Richard Grin und Benjamin Luckhardt (Senioren).

Das als Pilotprojekt durchgeführte Turnier wird im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden. Mit einbezogen werden dann auch die jüngeren Kicker der SG Wildeck.