Volle Punktausbeute für I. und II. Mannschaft aus den Heimspielen!

Freitag, 18.09.2020

SGW I – Rasdorfer SC I 4:0 (3:0)

Sonntag, 20.09.2020

SGW II – SG Haunetal II 3:1 (2:0)
SGW I – SG Ausbach/Friedewald I 4:1 (1:0)

SGW I – Rasdorfer SC I 4:0 (3:0)

Während die Gastgeber eine überzeugende Leistung ablieferten und einen hochverdienten Sieg landeten, enttäuschten die Rasdorfer auf der ganzen Linie. Bereits zur Pause war die Vorentscheidung gefallen. Höhepunkt war Bastian Stöckers Führungstreffer, als er einen Freistoß in den Winkel zirkelte. Auch Steven Seilers Treffer zum 3:0 war sehenswert als er aus halblinker Position den Ball in den rechten Giebel drosch. In der zweiten Halbzeit verflachte die Partie, aber die Heimelf lies in der Defensive nichts anbrennen. Kurz vor Schluss erhöhte der eingewechselte Nico Bornschier noch auf 4:0.

Tore: 1:0, 2:0 Bastian Stöcker (12., 17./FE), 3:0 Steven Seiler (41.), 4:0 Nico Bornschier (84.).

SGW II – SG Haunetal II 3:1 (2:0)

Der Gast aus dem Haunetal versuchte mitzuspielen, doch der Heimelf reichte eine durchschnittliche Leistung, um das Spiel zu gewinnen. Spielerisch kann die SGW-Reserve deutlich mehr, als sie gezeigt hat.

Tore: 1:0 Nico Bornschier (22.), 2:0 Björn Radloff (24.), 2:1 Ehsan Jafari (65.), 3:1 Björn Radloff (83.).

SGW I – SG Ausbach/Friedewald I 4:1 (1:0)

Die Zwillinge Tom und Dennis Pierce schossen die SG Wildeck zum Sieg. Besonders stark an diesem Nachmittag war Tom Pierce, der gleich dreimal einlochte. Die Gäste versuchten aus einer verstärkten Defensive durch Konter Nadelstiche zu setzen. Die SGW tat sich schwer Lösungen zu finden und spielte vielfach zu ungenau. Auch die 1:0 Führung durch Tom Pierce brachte keine Sicherheit in das Spiel der Gastgeber. Dennis Pierce verpasste kurz vor der Halbzeit auf 2:0 zu erhöhen. Im Gegenzug verhinderte SGW-Torwart Ramon Schulte, der sich an diesem Tag als sicherer Rückhalt erwies, mit einer starken Parade den Ausgleich. Nach der Pause war es dann aber doch passiert. Die SGW-Defensive war nicht aufmerksam genug und Jäger erzielte mit einem Schuss aus der Drehung den sehenswerten Ausgleich für die Gäste. Der brachte die Lindemann-Elf  für zehn Minuten aus dem Rhythmus und das Spiel drohte zu kippen. Mit einer Energieleistung brachte Tom Pierce die SGW dann jedoch in Führung, nachdem er mehrere Gästespieler stehen lies und zum 2:1 vollstreckte. Es folgten zwei schön herausgespielte Treffer zum 3:1 durch Dennis Pierce und zum 4:1 durch Tom Pierce. Eine gute Leistung zeigte Schiedsrichter David Hussain (Schlitz).
 
Tore: 1:0 Tom Pierce (6.), 1:1 Simon Jäger (47.), 2:1 T. Pierce (61.), 3:1 Dennis Pierce (67.), 4:1 T. Pierce (79.).