Zwei Tage Hallenfußball zum Jahresauftakt bei der SGW!

Ehe am Sonntag, 03. Januar 2016 ab 13:30 Uhr das große Turnier um den Wanderpokal der Gemeinde Wildeck steigt, rollt der Ball auch schon tags zuvor in der Obersuhler Großsporthalle. Denn am Samstag, 02.01. veranstaltet die SG Wildeck von 14:30 bis 18:50 Uhr ein Hallenfußball-Turnier für Reserven und Kreisligisten.Hier strebt die zweite Vertretung der SG Gerstungen/Vitzeroda den dritten Pokalsieg in Folge an. Mit den beiden A-Ligavertretern SG Rotenburg/Lispenhausen II und der SG Wildeck II warten aber in der Gruppe A zwei dicke Brocken auf den Titelverteidiger. Auch der Tabellenführer der B-Lia Werra/Meißner, der TSV Wichmannshausen II, ist zu beachten.

In der Gruppe B dürfte A-Ligist FSG Hohenroda II, im vergangenen Jahr Dritter, erster Anwärter auf die Finalrunde sein. Der ESV Hönebach II, die SG Sontra II und der TV Braach I werden versuchen, der FSG Paroli zu bieten.

Am Sonntag, 03.01.2016 wird dann im Modus „Jeder gegen Jeden“ der Sieger um den Wanderpokal der Gemeinde Wildeck ermittelt. Das Teilnehmerfeld verspricht mit den 4 Kreisoberligisten SG Gerstungen/Vitzeroda, Melsunger FV II, SG Sontra und der SG Wildeck sowie den zwei starken A-Ligisten ESV Hönebach und der SG Nentershausen/Weißenhasel/Solz ausreichend Spannung.

Die SG Wildeck freut sich auf zahlreichen Besuch. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt.