Zweite beendet Negativserie, Erste nicht

von | 4. September 2022

Nach vier Niederlagen hintereinander konnte die zweite Mannschaft der SG Wildeck am Freitag endlich wieder punkten – und hätte fast gewonnen. Die Erste verlor dagegen ihr Derby.

Bis zur Nachspielzeit hatte die frühe Führung der SGW II in Heimboldshausen durch Matthias Rimbach (9.) Bestand. Dann trafen die bis dahin punktlosen Gastgeber doch noch (92.). Immerhin hat das Kreisliga-B-Team damit seine Serie von vier Niederlagen beendet und in der Tabelle einen Platz gut gemacht.

VfL Heimboldshausen – SG Wildeck II 1:1 (0:1)

Die Serie der Ersten hält dagegen an. Auch in Weiterode verlor die erneut ersatzgeschwächte Mannschaft. Und zwar nicht nur die Punkte, sondern auch noch ihren Kapitän Marc Hoffmann. Der musste schon in der 25. Minute ausgewechselt werden. Auch die HNA berichtet, mit Foto und Trainerstimmen.

ESV Weiterode – SG Wildeck I 2:0 (1:0)

Heimspiele für Junioren und Senioren

Weiter geht’s für die Senioren am nächsten Sonntag mit zwei Heimspielen in Obersuhl (13.15 und 15.00 Uhr). Schon am Mittwoch spielt der Nachwuchs zu Hause:

Letztere erreichten am Samstag im letzten Testspiel vor dem Pokalauftakt ein 0:0.

U11-Turnier

Zu den Sportplätzen


© OpenStreetMap-Mitwirkende