Zweite Mannschaft der SG Wildeck sichert Klassenerhalt

von | 26. Mai 2022

Mit einem Sieg gegen die SG Sorga/Kathus II hat unsere zweite Mannschaft das Abstiegsgespenst verjagt. Das Spiel in Bosserode endete am Sonntag mit 2:1. Am letzten Spieltag ist nun sogar noch der Sprung ins Mittelfeld möglich.

Vor dem vorletzten Spieltag war es noch richtig eng am Tabellenende – und nur das Schlusslicht steigt in die Kreisliga C ab. Ganz unten die SG Werratal II mit 8 Punkten; knapp davor die SG Wildeck II mit 10 Punkten, allerdings mit einem Spiel weniger. Das heißt: Mit einem Sieg konnte die zweite Mannschaft schon die Klasse sichern. Selbst ein Unentschieden hätte wegen des viel besseren Torverhältnisses (minus 4 zu minus 15) wohl gereicht. Denn Werratal hat am letzten Spieltag spielfrei und konnte auf maximal 11 Punkte kommen.

Mit der SG Sorga/Kathus II war nun der Tabellendritte (16 Punkte) zu Gast in Bosserode. Das Hinspiel hatten die Gäste mit 3:1 gewonnen. Laut Statistik war nun aber wieder die SGW mit einem Dreier dran. Denn seit 2012 hat in sieben Spielen kurioserweise immer die Heimmannschaft gewonnen.

Bjoern Schoesse sorgte in der 24. Minute für unsere Führung. Bis zur Halbzeit blieb es beim 1:0 für die SGW II. In der zweiten Hälfte gab es dann in der 58. Minute einen Strafstoß für unsere Mannschaft. Nico Bornschier verwandelte souverän zum 2:0 und brachte uns damit den Klassenerhalt schon sehr, sehr nahe. Aber zehn Minuten später machten es die Gäste noch einmal etwas spannend. Sie kamen in der 68. Minute zum Anschlusstreffer. Für mehr reichte es dann aber nicht. 

13 Punkte bedeuten nicht nur den Klassenerhalt, nachdem die Qualifikationsrunde/Hinrunde mit dem letzten Platz abgeschlossen worden war. Am letzten Spieltag ist nun auch noch ein kleiner Sprung nach oben möglich. Denn zwischen Platz 6 und 3 der Abstiegsrunde liegt nur ein einziger Punkt. Allerdings spielen zwei Mannschaften gegeneinander, die knapp vor der SG Wildeck II stehen. Und die muss zum Abschluss gegen den Tabellenersten in Hohenroda ran: am Samstag um 13.15 Uhr in Ransbach.

U11-Turnier

Sportplätze


© OpenStreetMap-Mitwirkende