2 x Kreisoberliga und 3 x Junioren

von | 15. September 2022

Von heute bis einschließlich Samstag gibt´s jeden Tag ein Heimspiel für die Fußballer der SG Wildeck. Den Auftakt macht die erste Mannschaft um 18.45 Uhr in Obersuhl. Am Sonntag tritt das Kreisoberliga-Team dann zum Abschluss in Haunetal an. Zwischendurch zeigen die starken Junioren, was sie können.

Gegner im Günther-Schlosser-Stadion ist am heutigen Donnerstag die SG Dittlofrod/Körnbach. Der Tabellendritte der Kreisoberliga ist Favorit, konnte aber in den vergangenen sechs Spielen nicht gegen die SG Wildeck gewinnen. Auch die Gesamtbilanz spricht klar für die Gastgeber: In 25 Begegnungen gab es nur 4 Niederlagen. Also zumindest laut Statistik gute Chancen auf einen Punkt oder vielleicht sogar den ersten Saisonsieg!

Heimspiele für Nachwuchs am Freitag und Samstag

In den nächsten Tagen sind dann die Junioren dran:

Zum Abschluss des Fußball-Wochenendes ist wieder die erste Mannschaft gefragt. Um 15 Uhr begrüßt die SG Haunetal unsere Kreisoberliga-Kicker in Wehrda. Laut Statistik wird es eine enge Kiste mit wenig Toren: In sieben Spielen gab es für die SGW 3 Siege, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen bei nur 11:9 Toren. Aktuell belegen die Gastgeber den zehnten Platz, während unser Team die rote Laterne hält. Ein Punkt könnte schon reichen, um das zu ändern.

U11-Turnier

Zu den Sportplätzen


© OpenStreetMap-Mitwirkende