Mit Sieg in die verfrühte Winterpause

von | 20. November 2022

Die SG Wildeck verabschiedet sich vorzeitig in die Winterpause: Das für heute geplante Kreisoberliga-Spiel fällt aus. Für einen erfreulichen Abschluss des Fußballjahres haben unsere D-Junioren gesorgt – mit einem überraschenden und deutlichen Sieg.

Eigentlich hätte unsere erste Mannschaft heute bei der SG Dittlofrod/​Körnbach antreten müssen. Es wäre das letzte Spiel für die SG Wildeck in einem sehr bewegten Fußballjahr gewesen: nach fantastischer Rückrunde mit dem kaum noch für möglich gehaltenen Klassenerhalt in der Kreisoberliga, gefolgt von einer weiteren Hinrunde zum Vergessen. Doch der Platz in Dittlofrod ist nach dem Wintereinbruch gesperrt. Das nächste Punktspiel für die Senioren steht nun erst im März an.

Gerade noch rechtzeitig vor den ersten Schneeflocken hatten die Junioren der SG Wildeck ihr letztes Spiel des Jahres. Am Dienstag waren die D-Junioren der FSV Hohe Luft HEF zu Gast in Richelsdorf. Obwohl unser Nachwuchs erst ein Saisonspiel gewonnen hatte, lief es gegen den Vierten der Kreisliga schon in Hälfte eins überraschend gut. Mit einer 2:1-Führung ging es in die Pause. Noch besser wurde es in der zweiten Hälfte: 5:1 hieß es am Ende! Damit gelang unseren D-Junioren der zweite Saisonsieg. So kann es nächstes Jahr weitergehen!

Klassenerhalt in der Kreisoberliga: SG Wildeck I siegt im Haunetal

U11-Turnier