Pokal-Halbfinale am Samstag um 16 Uhr

von | 28. Juli 2023

In Bosserode steht die nächste Runde des Kreispokals an. Wieder spielt der Gast in der Kreisoberliga und ist damit Favorit. Doch die bislang letzte Begegnung konnte die SG Wildeck für sich entscheiden.

Gegner im Pokal-Halbfinale unserer ersten Mannschaft ist die SG Gudegrund. Sie hatte sich am Dienstag im Elfmeterschießen bei ihrem Liga-Konkurrenten FSG Hohenroda durchgesetzt.

Gegen Gudegrund gab es in der Rückrunde der vergangenen Saison den ersten Sieg nach langer Durststrecke in der Kreisoberliga. Am Ende waren die Gudegrunder Zehnter, wir Letzter und damit Absteiger.

Mit dem knappen 1:0 gelang damals, ebenfalls in Bosserode, der erste dreifache Punktgewinn nach sieben Monaten ohne Sieg. Der Torschütze ist inzwischen Trainer: Meik Dickmann.

Mit seiner jungen Mannschaft will Dickmann nun für die nächste Überraschung sorgen. In Achtel- und Viertelfinale konnten die klassenhöheren Teams aus Werratal und Hohe Luft aus dem Pokal geworfen werden.

 

Wildeck als Favoriten-Schreck im Pokal

Nächster Pokalsieg – gegen Favoriten

Endlich wieder Sieg für Erste, Niederlage für Zweite

U11-Turnier

Sportplätze

Screenshot einer Openstreetmap mit roten Markern für die vier Sportplätze der SG Wildeck
Map data CC-BY-SA OpenStreetMap.org, Editing Icons CC-BY Pro Theme Design